Hervorgehobener Beitrag

Eine Bücherei braucht Freunde

P1000067[1]

Deshalb gibt es den Förderverein Stadtbücherei Bad Honnef e.V.
Wir unterstützen die Arbeit der Stadtbücherei durch Öffentlichkeitsarbeit, Leseförderung, Veranstaltungen, Spenden für Projekte oder den Erwerb von Büchern und Medien. Auch Sie können ein Freund der Stadtbücherei sein: Werden Sie Mitglied im Förderverein, helfen Sie mit einer Spende, besuchen Sie unsere Veranstaltungen.

Lesenacht in der Stadtbücherei zum Bundesweiten Vorlesetag

Die Stadtbücherei Bad Honnef möchte allen lesebegeisterten Kindern eine besondere Veranstaltung anbieten, auch wenn diesmal coronabedingt keine Übernachtung zum Programm gehört:

„Karlsson, Ronja und Co.“ – Astrid Lindgren kennenlernen am Bundesweiten Vorlesetag, für alle Bücherfans von 8 bis 10 Jahren.

An verschiedenen Stationen werden die tollen Kinderbücher von Astrid Lindgren vorgestellt und Ausschnitte daraus gelesen. Außerdem gibt es ein kleines Ratespiel und für jedes Kind eine Überraschung.

Teilnehmen können 20 Kinder im Alter von 8 bis 10 Jahren. Die Kinder werden dabei in kleine Gruppen aufgeteilt.

Die Veranstaltung findet nach den geltenden Coronaregeln statt und in Kooperation mit dem Förderverein der Stadtbücherei.

Start/Ende ist am 19.11.2021 im Ratssaal Bad Honnef um 18:30 Uhr, das Ende ist für 21 Uhr geplant.

Anmeldeformulare gibt es in der Stadtbücherei oder auf der Homepage, der Eintritt ist frei.

 

Vorstandswahlen beim Förderverein

Am 11.08.2021 fand die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Stadtbücherei mit Neuwahlen statt.

Die Vorsitzende, Erika Fenkes berichtete über die Aktivitäten des Fördervereins und die Neuanschaffungen für die Stadtbücherei, wie z.B. eine Medienbox und Aufstockung des Systems Tiptoi. Corona bedingt mussten leider die geplanten Lesungen ausfallen. Hier hofft man nun auf das Jahr 2022 und plant entsprechende Aktivitäten.

Ein Highlight der Stadtbücherei, ausgeführt von der Leiterin Stephanie Eichhorn, war ein Malwettbewerb an dem über 100 Kinder teilnahmen. Hier spendete der Förderverein die entsprechenden Preise.

Nach der Entlastung des Vorstandes fanden Neuwahlen des Vorstandes statt. Der gesamte Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt.

Foto von links:

Hinten:

  • Vorsitzende Erika Fenkes
  • Kassenführerin Helga Mönig
  • Schriftführerin Petra Neu

Vorne:

  • Stellv. Vorsitzende Edith Schulz
  • Beisitzerin Ute Dampke
  • Beisitzerin Anne Jenniches

Die Vorsitzende des Fördervereins dankte der Leiterin der Stadtbücherei für ihren Einsatz und ihr Engagement rund um die Stadtbücherei, die trotz Corona überdurchschnittliche Ausleihen verzeichnen kann.

Malwettbewerb der Stadtbücherei – die Gewinner stehen fest!

Über 100 Kinder und Jugendliche haben mitgemacht beim Malwettbewerb der Stadtbücherei. Gefragt gewesen war ein Bild zum Lieblingsbuch. Und das scheinen viele Kinder hier in Bad Honnef zu haben! Im Laufe der letzten Wochen trudelten viele tolle Bilder ein zu Bücherhelden wie Greg, Olchis oder Petronella Apfelmus. Es wurde gemalt, gebastelt, fotografiert und kreativ gestaltet.

Zu gewinnen gibt es jeweils 10 Büchergutscheine der Buchhandlung Werber. Diese spendieren freundlicherweise der Förderverein der Stadtbücherei und die Volksbank Bad Honnef. Und da nun so viele mitgemacht haben, hat der Förderverein spontan entschieden, noch fünf Gutscheine dazuzulegen.

Die Auslosung hat nun folgende Gewinner ergeben:

  • Arisha S.
  • Esther (Löwenburgschule Klasse Pietschnig)
  • Julia Schichl
  • Lea (Löwenburgschule Klasse Pietschnig)
  • Lena-Elena Steinbach (GS St. Martinus Klasse Höfeler)
  • Liana Uhlig
  • Luca Itani
  • Luisa (Löwenburgschule Klasse Probst)
  • Mats Wensing
  • Miriam Eggers
  • Nele Schneider
  • Pauline Stallmann
  • Pavlo (Löwenburgschule Klasse Schumacher)
  • Vadim Rodianov
  • und der Kindergarten Unterm Regenbogen

Ein kleiner Sonderpreis geht an Emmi Charlotte Claus als jüngste Teilnehmerin mit drei Jahren.

Die Büchergutscheine können während der Coronaschließung dienstags und donnerstags jeweils von 15 bis 18 Uhr in der Bücherei abgeholt werden. Und wenn die Bücherei wieder geöffnet hat, dann auch während der normalen Öffnungszeiten.

Die Bilder werden noch bis Ende Februar an den Fenstern der Stadtbücherei präsentiert, anschließend können sie abgeholt werden. Für alle Teilnehmer gibt es dann auch noch jeweils ein kleines Dankeschöngeschenk.

Und wir sagen natürlich Danke an alle, die so toll mitgemacht haben!